Die Stiftung Monheim der Stadtsparkasse Düsseldorf

Die Stiftung Monheim der Stadtsparkasse Düsseldorf erlangte mit Anerkennungsurkunde der Bezirksregierung Düsseldorf vom 14.11.2001 ihre Rechtsfähigkeit und verfolgt seitdem in Monheim am Rhein die Unterstützung gemeinnütziger Vereine und Institutionen im Rahmen der satzungsgemäßen Förderzwecke. 


Die Förderzwecke

Die Stiftung Monheim der Stadtsparkasse Düsseldorf verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke auf den Gebieten 

  • der Förderung der Jugend- und Altenhilfe,
  • der Förderung von Kunst und Kultur, 
  • des traditionellen Brauchtums einschließlich des Karnevals, der Fastnacht und des Faschings,
  • des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege,
  • der Bildung und Erziehung,
  • des Wohlfahrtswesens
  • der Rettung aus Lebensgefahr
  • des Sports
  • des Naturschutzes und der Landschaftspflege und des Umweltschutzes,
  • des Tierschutzes
  • der Völkerverständigung.

Fördermaßnahmen sind auf das Stadtgebiet Monheim am Rhein beschränkt.


Das Verfahren

Für vielfältige kulturelle, soziale, sportliche und andere gemeinnützige Zwecke können Anträge auf Förderung gestellt werden, sofern sie die Voraussetzungen Zuschussrichtlinien erfüllen. Für eine sachgerechte Vorbereitung des Förderverfahrens ist es erforderlich, dass Ihr Antrag für das Folgejahr vollständig bis zum 30. September des laufenden Jahres bei der Stiftung eingeht.  

Nach Eingang prüft der Stiftungsvorstand alle Anträge auf deren Förderungsfähigkeit laut Stiftungssatzung und Stiftungsrichtlinien und legt diese zur Beratung und Beschlussfassung dem Kuratorium vor.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die an die erweiterten Stiftungszwecke angepassten Zuschussrichtlinien, für die voraussichtlich bis zum 30.09.2017 das Änderungsverfahren läuft, nach Abschluss des Verfahrens zum Download zur Verfügung gestellt werden.

Ansprechpartnerin

Frau Cansen Akcakavak

Telefon: 02173 951-805

Telefax: 02173 951-25-805

[E-Mail]cakcakavakdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de

Nach oben